pampers-blog

Go for Unicef!

Als Mutter ist man immer froh, wenn man zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen kann. Oder auch ein paar mehr Fliegen. Denn schliesslich sind wir es gewohnt zu kochen, während wir auf dem Arm ein Baby beruhigen. Wir sind gewohnt den Haushalt zu erledigen, während wir zu jedem «Warum» Rede und Antwort stehen müssen. Wir können Multitasking, weil uns – seien wir ehrlich – gar nichts anderes übrigbleibt.

In der Regel schätzen wir darum auch instinktiv Produkte, die ebenfalls mehr als ein Bedürfnis gleichzeitig befriedigen. Vom Kinderwagen, der nicht nur Kind, sondern auch Einkäufe schleppen kann, bis zum praktischen Combi-Wagen, der nebst dem Fahren von Navigation, über Stauraum quasi an alles für uns denkt.

Wenn Windeln also mehr können, als nur Urin und Co. aufzusaugen, horchen wir mit allen Ohren auf. Die Pampers Premium Protection sorgt beispielsweise nicht nur für optimalen Auslaufschutz, sondern sendet sogar ein Signal, wenn es Zeit zum Wechseln wird. Besonders aufsaugstark sind auch die Pampers Baby Dry. Ich habe bei meinen Kindern beide Produkte ausprobiert: Und ich empfehle beide wärmsten Herzens.

Nicht nur, weil sie Unfälle abwenden, sondern weil wir beim Kauf ebenfalls zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen können. Nämlich «Pampers für UNICEF» zu unterstützen.

Wir machen unseren Kindern einen Gefallen, indem sie bequeme und trockene Windeln tragen können. Und erleichtern wir das Leben, weil wir ans Wickeln erinnert werden und uns nicht um Sauerei sorgen müssen. Und UNICEF unterstützen wir dann auch noch so nebenbei.

Wir sind begeistert. Ihr auch? Gut: Denn dann könnt ihr bei unserer Verlosung machen und eine «all-in-one» Packung Pampers Baby Dry gewinnen. Einfach diesen Beitrag auf Facebook liken (und wenn nicht schon geschehen auch unsere Facebook-Seite) und eine Packung Pampers Baby Dry in Grösse 4 gewinnen. Viel Glück!

Mehr zur Kampagne gibts unter: www.pampers.ch/de-ch/warum-pampers/die-pampers-unicef-partnerschaft

3 Gedanken zu „Go for Unicef!“

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>