AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Kurse sowie sonstige Leistungen der geburtsvorbereitungskurs.ch GmbH, eine Dienstleistung der geburtsvorbereitungskurs.ch GmbH, Stofelweg 4, 9053 Teufen (AR), Schweiz.

Kursanmeldung

Sie können sich per E-Mail, Fax, Brief oder über die Website www.geburtsvorbereitungskurs.ch zu einem Kurs anmelden. Die Anmeldung ist verbindlich und damit das Schuldanerkenntnis gemäss Artikel 82 des Bundesgesetzes über Schuldbetreibung und Konkurs (SchKG) gültig. Die Kursplätze werden in der Reihenfolge der Anmeldeeingänge vergeben. Mit der verbindlichen Kursanmeldung anerkennen Sie ausdrücklich die Anwendbarkeit unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Klären Sie eine Kostenbeteiligung Ihrer Krankenkasse im Voraus ab. Damit die Grundversicherung einen Betrag von CHF 150.00 an einen Geburtsvorbereitungskurs bezahlt, muss dieser von einer dipl. Hebamme mit Berufsausübungsbewilligung im jeweiligen Kanton durchgeführt werden. Bitte erkundigen Sie sich vor der Anmeldung bei uns, ob die jeweilige Kursleiterin diese Voraussetzung in Ihrem Kanton erfüllt. Unser Kursangebot ist Qualitop zertifiziert.

Anmeldebestätigung

Nach der Kursanmeldung erhalten Sie von uns eine Bestätigung per E-Mail. Die Anmeldebestätigung gilt gleichzeitig als Kursbestätigung, die Sie auch Ihrer Krankenkasse zustellen können.

Bezahlung / Kursinkasso

Mit der verbindlichen Anmeldebestätigung per E-Mail erhalten Sie unsere Bankkoordinaten, um die Rechnung zu begleichen. Die Rechnung muss innerhalb von 30 Tagen nach der Anmeldung, aber mindestens 14 Tage vor Kursbeginn, bezahlt werden.
Nur mit der nachgewiesenen Bezahlung der Kursgebühr sind Sie zur Teilnahme am Kurs berechtigt.

Eine Barbezahlung ist nach Vereinbarung möglich. Fragen Sie bei Ihrer Krankenkasse nach einer allfälligen Kostenbeteiligung.

Das Inkasso der Kurs- und übrigen Dienstleistungskosten wird unikat durch die geburtsvorbereitungskurs.ch GmbH geführt. Allfällige Konditionen werden mit der Geschäftsleitung vereinbart.

Kursorganisation – Teilnehmer und Durchführung

Aus organisatorischen Gründen behalten wir uns vor, Kurszeiten, -tage oder -orte zu ändern. Die Teilnehmer akzeptieren dies hiermit ausdrücklich. Derartige Änderungen berechtigen grundsätzlich nicht zu einem Rücktritt vom Kurs oder einer Reduzierung / Rückerstattung der Kursgebühren.

Teilnehmer und Durchführung

Um einen Kurs unter optimalen Bedingungen durchführen zu können, legen wir für jeden Kurs eine minimale und eine maximale Teilnehmerzahl fest. Die Kursplätze werden in der Reihenfolge der Anmeldung vergeben. Wird die für den jeweiligen Kurs festgelegte minimale Teilnehmerzahl nicht erreicht, wird der Kurs nicht durchgeführt und wir haben das Recht, diesen Kurs auf einen anderen Zeitpunkt zu verschieben. Eine Verschiebung berechtigt nicht zu einer Rückerstattung der Kursgebühren, sofern der Kurs am Verschiebedatum durchgeführt wird.

Die Information zu allfälligen Verschiebungen, Zusammenlegungen oder Stornierungen erfolgen zum frühestmöglichen Zeitpunkt.

Falls die Kursleiterin ausfallen sollte, wird entweder eine Stellvertreterin den Kurs übernehmen oder ein Ersatzdatum gesucht. Hiermit halten wir ausdrücklich fest, dass es für Sie als Teilnehmer eine Zumutbarkeit darstellt, den verschobenen Kurs an einem Kursdatum / Kursort Ihrer Wahl (auch ausserkantonal) zu besuchen. Sollten Sie aus freier Wahl an keinem dieser alternativ angebotenen Kursdaten / Kursorten teilnehmen wollen, werden wir Ihnen einen Gutschein über den Kurswert per eingeschriebene Post zustellen. Der Gutschein ist übertragbar und während 12 Monaten einlösbar/gültig.

Abmeldung von Kursen / Absage

Ihre Anmeldung ist verbindlich, die Preise verstehen sich für den gesamten Kurs / Kurszeit und kann nicht gekürzt werden.

Müssen Sie aus wichtigen Gründen, namentlich Krankheit oder Unfall, von der Kursteilnahme zurücktreten, können Sie entweder ein Alternativdatum wählen oder es werden Ihnen 50% der jeweiligen Kurskosten zurückvergütet. Zwingende Voraussetzung ist die Zustellung eines Arztzeugnisses.

Nehmen Sie aus anderen Gründen als Krankheit oder Unfall nicht am Kurs teil (z.B. Absage, Nicht-Erscheinen), verfällt der gesamte Kursbeitrag zu Gunsten der Kursveranstalterin. Eine Rückerstattung ist nicht möglich.

Versäumte Kurstage/Lektionen können nicht nachgeholt werden. Die Kursgebühr wird nicht reduziert, falls Sie Kurstage /Lektionen versäumt haben.

Eine Abmeldung muss in jedem Fall schriftlich erfolgen. Die Abmeldung gilt ab dem Empfangsdatum bei geburtsvorbereitungs-kurse.ch.

In Härtefällen und aufgrund eines schriftlichen Gesuches an unser Sekretariat kann in Ausnahmefällen von der Regelung oben abgewichen werden. In jedem Fall wird eine Bearbeitungsgebühr von CHF 80.-- erhoben.

Haftung und Versicherung

Für alle der geburtsvorbereitungskurs.ch GmbH organisierten Kurse und Veranstaltungen schliesst geburtsvorbereitungskurs.ch GmbH jegliche Haftung aus, inklusive der Haftung für Unfälle oder Verlust oder Diebstahl von Sachen.

Die Kursteilnehmer sind selbst für ausreichenden Versicherungsschutz verantwortlich.

Programm- und Preisänderungen


Programm- und Preisänderungen sowie Änderungen in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen bleiben vorbehalten.

Datenschutz

Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihre Angaben zu Werbezwecken, auch von Dritten, weiterverwendet werden dürfen.

Copyright und Urheberschutz

geburtsvorbereitungs-kurse.ch behält sich alle Rechte an den von ihnen entwickelten Kursinhalten und –unterlagen vor. Eine Vervielfältigung darf nur nach vorheriger ausdrücklicher Zustimmung der geburtsvorbereitungskurs.ch GmbH erfolgen. Verletzungen werden straf- und zivilrechtlich verfolgt.

Haftung zum Inhalt unserer Webseite

Inhalte dieser Webseite, Kursinhalte, Kursunterlagen sowie sämtliche Aussagen der Kursleitung sind mit grösster Sorgfalt gemacht worden, jedoch rein informativ, dienen nicht zur Anleitung und erheben auch keinen Anspruch auf Vollständigkeit und Allgemeingültigkeit. Allfällige Ratschläge und Tipps sind unverbindlich. Jegliche Haftung inkl. Fahrlässigkeit, Haftung für Drittpersonen und für allfällige direkte, indirekte oder Folgeschäden, welche als Folge des Gebrauchs von Informationen und Material sowie Links auf externe Webseiten entstehen, wird ausgeschlossen.


Weitere Dienstleistungen

Wochenbettbetreuung
Die Rechnung für die Wochenbettbetreuung bis zum 56sten Tag nach der Geburt erfolgt direkt an die Krankenkasse. Sie erhalten von der Rechnung eine Kopie per Post zugestellt, damit Sie diese kontrollieren können.
Sofern Sie uns Ihre E-Mail Adresse zukommen lassen, sende ich die Rechnung alternativ elektronisch als PDF Dokument zu.
Im Rahmen der Betreuung anfallende Telefonate oder SMS werden wie folgt verrechnet: CHF 20.- pro angebrochene 15 Gesprächsminuten, CHF 2.- pro versandter SMS. Diese Kosten werden Ihnen privat in Rechnung gestellt und können nicht via Krankenkasse abgerechnet werden.

Low Level Laser Therapie
Lasermiete pro Tag CHF 120.-. Das Lasergerät wird nach der Anzahl Miettage und nicht nach der Anzahl "Gebrauchstage" in Rechnung gestellt. Nach Beendigung des Gebrauchs des Lasergerätes ist dieses eingeschrieben an die geburtsvorbereitungskurs.ch GmbH zu retournieren. Die Rechnung erfolgt nach Eingang des Lasergerätes bei der geburtsvorbereitungskurs.ch GmbH. Fragen Sie bei Ihrer Krankenkasse nach einer allfälligen Kostenbeteiligung. Für die Selbstanwendung des Lasergeräts wird jede Haftung abgelehnt.

Anreise
Für die Anreise wird ein Kilometergeld von CHF 0.60 pro km in Rechnung gestellt (bis 15km pro Weg übernimmt dies die Krankenkasse in der Grundversicherung).
Die Berechnung der Fahrkilometer erfolgt vom Unternehmenssitz in Teufen aus. Die Anreisekosten über 15 Kilometer werden der Patientin in Rechnung gestellt.

Waage
Sollten Sie die von der geburtsvorbereitungskurs.ch GmbH kostenlos zur Verfügung gestellte Waage länger als bis zum 10ten Tag post partum benutzen, sind Sie verpflichtet, diese auf eigene Kosten nach Teufen AR zu retournieren.

Absagen
Kurzfristige Terminabsagen oder Nichterscheinen durch Sie (Wochenbett, Akupunktur etc.) werden zu 100% an Sie verrechnet. Danke für Ihr Verständnis.

Betreuung
Ihre Hebamme steht in einem Auftragsverhältnis zu Ihnen und haftet für ihr sorgfältiges und pflichtgemässes Handeln. Sie haftet ebenfalls, dass in jeder Situation das bestmögliche getan wird. Sei es auch, die zu betreuende Mutter oder ihr Kind an einen Arzt weiterzuverweisen.

Rechnung
Mit Ihrer persönlichen Unterschrift auf der Krankenkassen-Rechnungskopie bestätigen Sie die Richtigkeit der Abrechnung rechtlich und verbindlich.

Akupunkturkosten
Die Kosten für die Akupunktur begleichen Sie anlässlich des Termins gegen Rechnungsstellung durch die geburtsvorbereitungskurs.ch GmbH (CHF 120.00 pro Sitzung). Die Behandlungen finden in Teufen/AR oder bei Ihnen zuhause statt. Die Berechnung der Fahrkilometer bei der privaten Behandlung (bei Ihnen zuhause) erfolgt vom Wohnort der Geschäftsführerin aus, da dies keine kassenpflichtige Leistung darstellt.

Privatstunden extern (betrifft alle Kurse)

Sollten Sie an unseren Dienstleistungen interessiert sein als externer Kunde (Hotels, Privatveranstaltungen, Einzelkurse etc.), so beläuft sich der Stundentarif auf CHF 150.00 exkl. MwSt. plus Fahrspesen von CHF 80.00 pro Weg. Die buchenden Personen sind vollumfänglich eigenständig verantwortlich für das Kursinkasso der Subteilnehmenden, für ein adäquates Kurslokal, für genügend Teilnehmer, die Ausschreibungen, das Marketing und die Verpflegungskosten derer. Gerne nehmen wir Ihre Kursbuchung entgegen via briefkasten(at)geburtsvorbereitungskurs.ch oder beraten Sie. Die Kursleiterin wird rund 2 Monate vor dem Kurs mit Ihnen direkt Einzelheiten klären.

Anwendbares Recht, Gerichtsstand

Für diese AGB und die gesamten Rechtsbeziehungen zwischen der Teilnehmerin und der Kursveranstalterin gilt Schweizerisches Recht, namentlich das Schweizerische Obligationenrecht (OR). Die auf dem Portal www.geburtsvorbereitungskurs.ch buchenden Personen verzichten ausdrücklich auf jedes Rechtsmittel des ordentlichen Verfahrens im Falle einer Notwendigkeit dessen, zwecks Ein- oder Rückforderung der Kurs- und/oder Materialkosten.

Die Parteien werden sich bemühen, Schwierigkeiten, die sich aus der Durchführung dieses Vertrages ergeben, auf gütlichem Wege beizulegen.

Soweit zulässig, ist der Gerichtsstand für alle im Zusammenhang mit der Veranstalterin entstehenden Streitigkeiten Teufen.

Inkrafttreten


Diese Fassung der AGB gilt für alle Kursanmeldungen und Aufträge ab 01.01.2008.

Teufen, 2008